• Musikklasse 5a_SJ 2015-16
  • Musikklasse 6a_SJ 2015-16

Die Musikklasse ist ein Unterrichtsprojekt, das eine musikalische Förderung interessierter Kinder in der 5. und 6. Jahrgangsstufe anstrebt. Am Feodor-Lynen-Gymnasium gibt es die Musikklasse seit dem Schuljahr 2004/05.

Die teilnehmenden Kinder lernen über zwei Jahre hinweg ein neues Instrument oder ihr bisheriges weiter und spielen dabei von Anfang mit den anderen Kindern in ihrer Klasse zusammen. Schülerinnen und Schüler, die kein Instrument spielen, nehmen am Klassenmusizieren mit Percussioninstrumenten teil.

Im laufenden Schuljahr nehmen insgesamt 60 Kinder aus den Klassen 5a  und 6a das Angebot der Musikklasse wahr. Das bedeutet, dass in diesen Klassen mindestens eine Stunde des regulären Musikunterrichts (2 Wochenstunden) zum Klassenmusizieren verwendet wird.

Zusätzlich erhalten die Schüler, die ein neues Instrument am FLG lernen, eine Stunde Instrumentalunterricht in kleineren Gruppen am Nachmittag. Dieser Unterricht wird von Lehrkräften der Musikschule Planegg-Krailling erteilt und findet – wenn möglich – in den Räumen der Schule statt.

Die Teilnahme an der Musikklasse ist auch mit anderen Instrumenten möglich, wenn die Kinder bereits Instrumentalunterricht außerhalb der Schule nehmen. Das Kind nimmt in diesem Fall nur am Klassenmusizieren teil und erhält keinen kostenpflichtigen Instrumentalunterricht am FLG.

info musikklasse

Die Klasse wächst mit der Zeit zu einem Klassenorchester zusammen, was die Klassengemeinschaft fördert und gemeinsame Aktivitäten wie Auftritte bei Schulkonzerten und anderen Gelegenheiten ermöglicht.

Musikklasse bedeutet also nicht nur Freude an der Musik, sondern  auch ein vertieftes soziales Miteinander der Kinder. Nach Möglichkeit wird als Abschluss der Musikklasse am Ende der 6. Jahrgangsstufe eine dreitägige Fahrt in eine Jugendherberge angeboten.

Welche Instrumente werden zum Neulernen angeboten?

In der jetzigen Musikklasse werden die Instrumente Querflöte, Klarinette, Saxophon, Violine und Violoncello von Lehrkräften der Musikschule Planegg-Krailling unterrichtet. Die momentane Unterrichtsverteilung ist:

Klarinette und Saxophon: Jeanny Schlimpen

Querflöte: Jutta Haberhauer

Violine: Sabine Gullath-Haeseler

Violoncello: Thomas Schaffert.

Nach den zwei Jahren in der Musikklasse haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, in den verschiedenen Musikgruppen von Schule und Musikschule mitzuwirken.

Was kostet die Teilnahme an der Musikklasse, wenn ein neues Instrument erlernt wird?

Der monatliche Beitrag für Miete des Instruments, Gruppenunterricht durch Lehrer der Musikschule, Notenmaterial, Reinigungs- und Wartungsmaterial für Instrumente beträgt  60,-- €, falls kein Leihinstrument benötigt wird 50,-- €.

Weitere Informationen: