Zielsetzung

  • Erziehung zum selbstständigen und nachhaltigen Lernen
  • Hilfestellung und Betreuung bei den Hausaufgaben
  • Sinnvolle Freizeitgestaltung (Sport- und Spielaktivitäten) mit den Mitschülern
  • Zeitmanagement
  • Förderung der Sozialkompetenz
  • Werteerziehung
  • Individuelle Förderung

Zeiten und Anmeldung

  • Die Betreuung ist von Montag bis Donnerstag von Unterrichtsende bis 16:00 Uhr möglich.
  • Die Anzahl der Betreuungsnachmittage (2, 3 oder 4) wird von den Erziehungsberechtigten im Mai für das kommende Schuljahr gebucht. Die Anmeldung ist für das jeweilige Schuljahr verbindlich. Kurz nach Schuljahresbeginn werden die Wochentage festgelegt.
  • Für die angemeldeten Kinder besteht im Umfang der Anmeldung Anwesenheits- und Teilnahmepflicht.
  • In den Ferien wird die Nachmittagsbetreuung nicht angeboten.
  • Sie können Ihr Kind schon bei der Einschreibung anmelden. Die Anmeldungsformulare werden am Einschreibetag in der Schule oder zu Hause über die FLG-Homepage elektronisch ausgefüllt.
  • Anmeldung

Leitung

  • Pädagogische Leitung: OStR Martina Kaufmann-Decker

Ablauf

  • Anwesenheitskontrolle um 13:00 Uhr im Klassenzimmer
  • Nach der Kontrolle: Austoben in der Turnhalle und Essen in der Mensa
  • Beginn der Arbeitsphase ab 14:00 Uhr in den Klassenräumen:
    Anfertigen der schriftlichen Hausaufgaben, Vorbereitung auf den nächsten Schultag, Vokabellernen, Zeitmanagement, Lerntechniken, Konzentration ...
  • Die Klassen werden von einem erwachsenen Gruppenleiter beaufsichtigt. Lernberater aus der 10. Jahrgangsstufe üben mit kleinen Schülergruppen.
  • Um 15:00 Uhr bzw. wenn die Hausafgaben fertig sind Übergang in den Freizeitbereich:
    Sport, Spiele draußen und drinnen, Basteln, Lesen ...
  • Kinder mit Wahlpflichtunterricht oder individueller Förderung am Nachmittag können trotzdem die Nachmittagsbetruung besuchen. Ihre Stunden werden bei der Organisation berücksichtigt.

Verein

  • Der Verein der „Nachmittagsbetreuung am FEO e.V.“ ist als gemeinnützig anerkannt.
  • Er stellt die erwachsenen Mitarbeiter ein, welche für die sorgfältige Planung und den reibungslosen Ablauf der Nachmittagsbetreuung sorgen.
  • Außerdem werden zahlreiche „Lernberater“ angestellt, durch die die Betreuung der Kinder in kleinen Gruppen ermöglicht wird.

 

Lernberater

Lernberater sind Schüler und Schülerinnen des FLG, vorwiegend aus den 10. und 11.Klassen. Alle Lernberater absolvieren zweimal jährlich eine spezielle Ausbildung, die sie auf ihre Aufgaben in den Nachmittagsklassen vorbereitet. Viele von ihnen waren vorher schon Tutoren (oder sind es noch) und machen ihre besondere soziale Begabung auf diese Weise zum „Beruf“.

Sie sorgen für eine entspannte Arbeitsatmosphäre, kennen die Aufgabenstellungen der Lehrer oft noch aus eigener Erfahrung und erklären den Stoff ähnlich wie große Geschwister.

Und schließlich sind sie nach Aussage der betreuten Kinder „echt cool“. Bessere Vorbilder kann man sich nicht wünschen.

Zusätzlich sind bei uns auch Lehramtsstudenten tätig. Sie erfüllen dieses Amt in Hinblick auf ihren zukünftigen Beruf mit großem Engagement und bringen ständig frische Ideen mit in die Gruppen.

Kontakt

Zu Beginn des Schuljahres lädt die Nachmittagsbetreuung alle Eltern zu einem Informationsabend ein.

Sollten Sie zwischendurch eine Frage haben, etwas anmerken wollen oder ihr Kind einmal befreien müssen können Sie unter folgenden Kontaktdaten erreichen:

Nachmittagsbetreuung am FEO e. V.
Feodor-Lynen-Straße 2
82152 Planegg

Mobil: 0176 / 95 66 43 37

Gemeinnütziger Verein - VR 204124


Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit,
Ihr Team von der Nachmittagsbetreuung